Qualität in Strömen

Qualität in Strömen

Der Unternehmensbereich Fluidtechnik begann im Jahre 1968 mit der Entwicklung eines Doppelwasserhahns aus Messing. Unsere Entwicklungskompetenz bauten wir in den folgenden Jahren sukzessive und konsequent aus. Ein Beispiel dafür ist die Weiterentwicklung des Doppelwasserhahns hin zu einem elektromotorisch betriebenem Wasserventil für den Heiz-Kühlkreislauf im Kraftfahrzeugbereich mit Kunststoffgehäuse. Heute bilden wir als Technologiepartner unserer Kunden den gesamten Prozess ab – von der Entwicklung, über die Simulation, den Musterbau bis hin zur Prüfung im eigenen Wasserlabor. Dazu gehören Klima-, Druckwechsel- und Schüttelprüfungen auf eigens hierfür konzipierten Prüfständen. Wir nutzen Werkzeuge aus dem eigenen Formen- und Vorrichtungsbau und verfügen über eine hochleistungsfähige Spritzgießfertigung mit umfangreicher Erfahrung. Zudem bieten wir als Technologiepartner unserer Kunden bis zur Montage alles aus einer Hand. Wir arbeiten in diesem Bereich vor allem für die Automotive-Branche und sind Entwicklungspartner namhafter OEMs sowie deren Zulieferer.

Einige Beispiele unserer Produktentwicklungstätigkeiten sind die Entwicklung und Serienfertigung elektronisch betriebener Absperrventile, Umschaltventile und LIN-Bus gesteuerter Wasserventile mit stufenloser Regulierfunktion.